ZigaForm version 4.9.8

Datenschutzerklärung für die Plattform
1. Allgemeine Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

In der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir erläutern, wie wir mit den personenbezogenen Daten, welche bei der Nutzung unsere Services verarbeitet werden, umgehen.

Es wird zunächst im Besonderen im Hinblick auf die Begriffsbestimmungen auf unsere AGB verwiesen ( https://api2.bubiapp.de/home/bubiterms/bubi )

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für unseren Service. Insbesondere beziehen sich die folgenden Hinweise nicht auf fremde Internetseiten anderer Anbieter (z.B. Leistungserbringer), auf die von unserer Plattform aus verlinkt wird; wir können keine Verantwortung für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten seitens der Betreiber dieser Webseiten übernehmen.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen oder Nutzerverhalten.

Veranwortlicher gem. Art. 4 Ziff. 7 DS-GVO:

The Raceway GmbH

Gadastr. 9

85232 Bergkirchen

Telefon: +49 8142 418 51 22

E-Mail: hallo@bubiracing.com

Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter

Pegasus Datensysteme Gerd Nesch GmbH

Terrassenstrasse 3

76327 Pfinztal-Söllingen

Tel. 07240 943711

Fax: 07240 943712

E-Mail : gerd.nesch@pegasus-datensysteme.de

2. Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden pers onenbezogenen Daten:

· Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten;

· Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Vervollständigung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten;

· Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO) Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, sofern die Verarbeitung nicht ausnahmsweise nach Art. 17 Abs. 3 DS-GVO erforderlich ist;

· Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO);

· Recht auf Unterrichtung(Art. 19 DS-GVO);

· Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO);

· Recht auf Widerruf einer einmal uns gegenüber erteilten Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Im Übrigen haben Sie das Recht eine Beschwerde bei einer datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen, sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns unrechtmäßig ist. Dies sind die Landesbeauftragten für Datenschutz, den für Sie zuständigen Ansprechpartner finden Sie z.B. unter folgender URL: https://datenschutz.saarland.de/datenschutz/zustaendigkeiten/#c139 .

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags wie in der DSGVO definiert mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der entsprechenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: The Raceway GmbH, Gadastr. 9, 85232 Bergkirchen, Telefon: +49 8142 418 51 22, E-Mail: hallo@bubiapp.de

3. Datensicherheit

Da uns die Sicherheit Ihrer Daten wichtig ist, werden Ihre persönlichen Daten mit einer sicheren SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung/Verbindung übermittelt. TLS (Transport Layer Security) bzw. die Vorgängerversion SSL (Secure Socket Layer) ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Datenübertragungen im Internet. Hiermit schützen wir Ihre persönlichen Daten vor fremdem Zugriff. Die Verschlüsselung der Verbindung können Sie in der Browserzeile durch das Zeichen „https//:“ bzw. das Schloss-Symbol erkennen.

Zudem sichern wir unsere Internetpräsenz und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.
4. Besuch unserer Internetpräsenz

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Internetpräsenz, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Sobald Sie eine Datei von unserer Internetpräsenz anfordern, werden standardmäßig Zugriffsdaten erh ?ben und gespeichert.

Dieser Datensatz besteht aus:

· der Seite, von der ausgehend die Datei angefordert wurde,

· dem Namen der Datei,

· dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,

· der jeweils übertragenen Datenmenge,

· dem Zugriffsstatus /HTTP-Statuscode (d. h. ob die Datei übertragen oder möglicherweise nicht gefunden wurde etc.)

· einer Beschreibung des Typs sowie der Version des verwendeten Webbrowsers,

· dem installierten Betriebssystem, der Sprache des Betriebssystems und der eingestellten Auflösung,

· der verwendeten IP-Adresse.

Diese Daten sind für uns erforderlich, um Ihnen unsere Internetpräsenz anzuzeigen sowie die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Ferner werden diese zu internen statistischen Zwecken sowie zur technischen Administration der Internetpräsenz ausgewertet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den genannten Zwecken der Datenerhebung.

5. Download der APP

Beim Download der App werden bestimmte erforderliche Informationen an den von Ihnen ausgewählten App Store (z.B. Google Play oder Apple App Store) übermittelt, insbesondere können dabei der Nutzername, die E-Mail-Adresse, die Kunden-nummer Ihres Accounts, der Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen so-wie die individuelle Gerätekennziffer verarbeitet werden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich durch den jeweiligen App Store und liegt außerhalb unseres Einflussbereiches.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Datenschutzhinweise der App-Store-Betreiber:

– für den iOS App Store: Apple Inc., 1 Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, USA, abrufbar unter https://www.apple.com/de/privacy/privacy-policy/, sowie

– für den Google Play Store: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, abrufbar unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

6. Registrierung und Nutzung der Plattform

Wenn Sie einen Nutzerkonto erstellen oder sich anmelden, verwenden wir Ihre Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort), um Ihnen den Zugang zu Ihrem Nutzerkonto zu gewähren und diesen zu verwalten („Pflichtangaben“). Diese und ggf. weitere Pflichtangaben im Rahmen der Registrierung sind mit einem Sternchen gekennzeichnet und sind für den Abschluss des Nutzungsvereinbarung erforderlich. Wenn Sie diese Daten nicht angeben, können Sie kein Nutzerkonto erstellen.

Darüber hinaus können Sie freiwillige Angaben im Rahmen der Registrierung machen.

Die Pflichtangaben verwenden wir, um Sie beim Login zu authentifizieren und Anfragen zur Rücksetzung Ihres Passwortes nachzugehen. Die von Ihnen im Rahmen der Registrierung oder einer Anmeldung eingegebenen Daten werden von uns verarbeitet und verwendet, (1) um Ihre Berechtigung zur Verwaltung des Nutzerkontos zu verifizieren; (2) die Nutzungsbedingungen sowie alle damit verbundenen Rechte und Pflichten durchzusetzen und (3) mit Ihnen in Kontakt zu treten, um Ihnen technische oder rechtliche Hinweise, Updates, Sicherheitsmeldungen oder andere Nachrichten, die etwa die Verwaltung des Nutzerkontos betreffen, senden zu können.

Freiwillige Angaben verwenden wir, um diese entsprechend Ihrer vorgenommenen Einstellungen im Rahmen der Plattform anzuzeigen und auf Ihren Wunsch hin anderen Nutzern der Plattform zugänglich zu machen wie online Live Timing und Ergebnisse.

Durch eine Registrierung werden auch Ihre IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten ist erforderlich, da nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Diese Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, dass (1) die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags wie in der DSGVO definiert zwischen Ihnen als Betroffener und uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Nutzung der Plattform erforderlich ist, oder (2) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der App zu gewährleisten, das hier Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO überwiegt.

Im Rahmen Ihrer Nutzung der App erheben wir bestimmte Daten automatisch, die für die Nutzung der App erforderlich sind. Hierzu gehören: interne Geräte-ID, Version Ihres Betriebssystems, Zeitpunkt des Zugriffs

Diese Daten werden automatisch an uns übermittelt, (1) um Ihnen den Dienst und die damit verbundenen Funktionen zur Verfügung zu stellen; (2) die Funktionen und Leistungsmerkmale der App zu verbessern und (3) Missbrauch sowie Fehlfunktionen vorzubeugen und zu beseitigen. Diese Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, dass (1) die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags wie in der DSGVO definiert zwischen Ihnen als Betroffener und uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Nutzung der App erforderlich ist, oder (2) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der App zu gewährleisten und einen markt- und interessengerechten Dienst anbieten zu können, das hier Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO überwiegt.

Wir richten für jeden Nutzer, der sich entsprechend registriert, einen passwortgeschützten direkten Zugang zu seinen bei uns gespeicherten Bestandsdaten (Nutzerkonto) ein. Hier können Sie Daten über Ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich durchgeführten Bestellungen an Leistungserbringer und Ihre Wertgutscheine/Promotion-Codes einsehen und Ihre Adressdaten sowie den Newsletter verwalten.

Sie können im Rahmen von Bestellungen Freunde einladen und zu Ihrer Veranstaltungsgruppe hinzufügen bzw. selbst von anderen Nutzern eingeladen und zu deren Veranstaltungsgruppen hinzugefügt werden. Nachdem die eingeladene Person sich in der Plattform registriert hat, kann sie innerhalb der Veranstaltungsgruppe die jeweilige Bestellung (wie etwa Datum, Uhrzeit, Veranstaltungsort, Preis) einsehen und bekommt dort auch die anderen Nutzer (mit Vor- und Nachnamen) angezeigt. Nach Durchführung der Veranstaltung erhalten Sie sowie allen anderen Nutzer innerhalb der Veranstaltungsgruppe Zugriff auf die Renndaten aller Nutzer innerhalb der jeweiligen Gruppe. Diese Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, dass (1) die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags wie in der DSGVO definiert zwischen Ihnen als Betroffener und uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Nutzung der Plattform erforderlich ist, oder (2) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der App zu gewährleisten und einen markt- und interessengerechten Dienst anbieten zu können, das hier Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO überwiegt.

7. Bestellprozess

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben. Diese personenbezogenen Daten sind erforderlich, um Ihre Bestellung auszuführen, Ihre Bestellung zu bestätigen und ggf. an der Zahlungsabwicklung mitzuwirken. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung von personenbezogenen Daten besteht darin, dass sie für die Erfüllung eines Vertrags, wie in der DSGVO definiert, erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten im Bestellprozess:

Name
Daten zur Anschrift
Kontaktdaten
Bestellung
Zahlungsdaten
Geburtstag
Nickname

8. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Leistungserbringer

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten (Name, Daten zur Anschrift, Geburtstag, Nickname, Telefonnummer, Bestellung) an den von Ihnen ausgewählte Leistungserbringer weiter, damit der Leistungserbringer Ihre Bestellung ausführen kann. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung von personenbezogenen Daten besteht darin, dass sie für die Erfüllung eines Vertrags, wie in der DSGVO definiert, erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Da Sie ein direkter Kunde des Leistungserbringers sind, hat der Leistungserbringers eine eigene Verantwortung und eigene Pflichten im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sofern Sie Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten seitens des Leistungserbringers haben, sollten Sie sich direkt mit dem Leistungserbringer in Verbindung setzen.

Für Ihre Buchungen/Bestellungen bei Leistungserbringern benötigen wir Ihre korrekten Namens-, Adress- und Zahlungsdaten. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, damit wir bzw. der jeweilige Leistungserbringer Ihnen den Bestelleingang bestätigen und mit Ihnen kommunizieren können. Wir nutzen diese zudem für Ihre Identifikation beim Login zu Ihrem Nutzerkonto. Ferner erhalten Sie über Ihre E-Mail-Adresse Ihre Bestellbestätigung. Die zur Vertragsabwicklung bzw. zur Anbahnung eines entsprechenden Vertragsverhältnisses benötigten Daten werden wir an den jeweiligen Leistungserbringer, bei welchem Sie über die Plattform die Bestellung aufgeben, übermitteln. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung von personenbezogenen Daten besteht darin, dass sie für die Erfüllung eines Vertrags, wie in der DSGVO definiert, erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Auch darüber hinausgehende von Ihnen freiwillig angegeben Daten bzw. Inhalte werden zum Zwecke der Durchführung der Bestellung an den jeweiligen Leistungserbringer weitergegeben. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung von personenbezogenen Daten besteht darin, dass sie für die Erfüllung eines Vertrags, wie in der DSGVO definiert, erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Nach Ihrem Besuch bei einem Leistungserbringer werden Ihre dort erzielten Rennergebnisse und weitere Informationen zu Ihrem Besuch wie z.B. Datum und Uhrzeit einzelner Rennens (nachfolgend insgesamt „Renndaten“) von dem jeweiligen Leistungserbringer an die Betreiberin zurückübertragen, um Ihnen die Anzeige und den Abruf der Renndaten im Rahmen unserer Plattform zu ermöglichen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung von personenbezogenen Daten besteht darin, dass sie für die Erfüllung eines Vertrags, wie in der DSGVO definiert, erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Bei der Einlösung von Wertgutscheinen/Promotion-Codes über die Plattform übermittelt das von Ihnen verwendete Endgeräte Angaben, wie beispielweise die Aktion, für welche der jeweilige Wertgutschein/Promotion-Code gültig ist, Tag und Uhrzeit der Einlösung sowie den Leistungserbringer, bei welchem die Einlösung stattgefunden hat, an die Betreiberin bzw. den jeweiligen Leistungserbringer. Diese Daten werden lediglich zu statistischen Zwecken, zur Abwicklung der Gutschein-/Codeeinlösung sowie ggf. zur Abrechnung mit den Leistungserbringern, die den Wertgutschein/Promotion-Code herausgegeben haben, verwendet. Diese Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, dass (1) die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags wie in der DSGVO definiert zwischen Ihnen als Betroffener und uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Nutzung der Plattform erforderlich ist, oder (2) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der Plattform zu gewährleisten und einen markt- und interessengerechten Dienst anbieten zu können, das hier Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO überwiegt.

9. Bei Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Im Zuge Ihrer K?ntaktaufnahme per E-Mail oder über das Kontaktformular werden personenbezogene Daten erhoben und von uns gespeichert. Welche personenbezogenen Daten im Fall der Kontaktaufnahme per Kontaktformular erhoben werden ergibt sich aus dem Kontaktformular. Im Zuge einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden folgende personenbezogene Daten erhoben und von uns gespeichert: E-Mail-Adresse und E-Mailtext sowie weitere freiwillig angegebene Daten.

Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO bzw. unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DS-GVO.

Ist eine Speicherung nicht mehr erforderlich, werden wir sämtliche in diesem Zusammenhang erhobenen personenbezogenen Daten löschen. Sofern eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht wird die Verarbeitung auf diesen Zweck beschränkt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

10. Cookies

Auf unseren Internetseiten verwenden wir so genannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen deines Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die in Cookies enthaltenen Informationen dienen der Erleichterung der Navigation und vermeiden etwa, dass Sie bei jeder Nutzung alle Registrierungsdaten erneut eingeben müssen. Außerdem werden Cookies dazu verwendet, unsere Inhalte auf Ihre persönlichen Interessen auszurichten. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website jedoch eingeschränkt sein.

Soweit die Cookies der ordnungsgemäßen Auslieferung unseres Plattform dienen, ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs.1 lit. b) DSGVO. Im Übrigen ist die Verarbeitung durch Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO gerechtfertigt, da die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens erforderlich ist, und Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Unser berechtigtes Interesse liegt darin begründet, dass wir unser Webangebot einerseits speziell an den Bedürfnissen unserer Nutzer und Partner ausrichten und andererseits über die Webanalyse das Nutzungsverhalten in Bezug auf unsere Website in Erfahrung bringen können, um unser Angebot stetig zu verbessern.

11. Login per Facebook und Microsoft (Single-Sign-on)

11.1. Microsoft

Auf unserer Website können Sie sich zur Erstellung eines Kundenkontos bzw. zur Registrierung mittels des Social Plugins „Microsoft-Account“ der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“), im Rahmen der sog. Single Sign On-Technik anmelden, falls Sie über einen Microsoft-Account verfügen.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Microsoft her. Der Inhalt des Plugins wird von Microsoft direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Microsoft die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie keinen Microsoft-Account besitzen oder gerade nicht bei Microsoft eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Microsoft in die USA übermittelt und dort gespeichert. Diese Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Facebook an der Einblendung von personalisierter Werbung auf Basis des Surfverhaltens.

Microsoft mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Wenn Sie nicht möchten, dass Microsoft die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Microsoft-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Microsoft ausloggen. Sie können das Laden der Microsoft Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit „Adblock Plus“ (https://adblockplus.org/de/).

11.2 Facebook

Auf unserer Website können Sie sich zur Erstellung eines Kundenkontos bzw. zur Registrierung mittels des Social Plugins „Facebook Connect“ des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“), betrieben wird, im Rahmen der sog. Single Sign On-Technik anmelden, falls Sie über ein Facebook-Profil verfügen. Die Social Plugins von „Facebook Connect“ auf unserer Internetseite erkennen Sie am blauen Button mit dem Facebook-Logo und der Aufschrift „Mit Facebook anmelden“ bzw. „Connect with Facebook“ bzw. „Log in with Facebook“ bzw. „Sign in with Facebook“.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Diese Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Facebook an der Einblendung von personalisierter Werbung auf Basis des Surfverhaltens.

Über die Verwendung dieses „Facebook Connect“-Buttons auf unserer Website haben Sie außerdem die Möglichkeit, sich mittels Ihrer Facebook-Nutzerdaten auf unserer Website einzuloggen bzw. zu registrieren. Ausschließlich dann, wenn Sie vor dem Anmeldeprozess auf Basis eines entsprechenden Hinweises über den Austausch von Daten mit Facebook Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilen, erhalten wir bei Verwendung des „Facebook Connect“- Buttons von Facebook, abhängig von Ihren persönlich getroffenen Datenschutzeinstellungen bei Facebook, die in ihrem Profil hinterlegten allgemeinen und öffentlichen zugänglichen Informationen. Zu diesen Informationen gehören die Nutzer-ID, der Name, das Profilbild, das Alter und das Geschlecht.

Wir weisen darauf hin, dass es nach Änderungen der Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen von Facebook bei Erteilung der Einwilligung auch zu einer Übertragung Ihrer Profilbilder, der Nutzer-IDs Ihrer Freunde und der Freundesliste kommen kann, wenn diese in Ihren Privatsphäreeinstellungen bei Facebook als „öffentlich“ markiert wurden. Die von Facebook übermittelten Daten werden bei uns zur Erstellung eines Benutzerkontos mit den notwendigen Daten, falls diese von Ihnen bei Facebook dazu freigegeben wurden (Anrede, Vorname, Nachname, Adressdaten, Land, E-Mail Adresse, Geburtsdatum), gespeichert und verarbeitet. Umgekehrt können auf Basis Ihrer Einwilligung Daten (z.B. Informationen zu Ihrem Surfverhalten) von uns an Ihr Facebook-Profil übertragen werden.

Die erteilte Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an den zu Beginn dieser Erklärung genannten Verantwortlichen widerrufen werden.

Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit „Adblock Plus“ (https://adblockplus.org/de/).

12. Marketing, Werbung

Wir nutzen die von Ihnen freiwillig bereit gestellten Daten, um Ihnen Werbung und/oder besondere Angebote und Services zu präsentieren, die Ihren Interessen entsprechen. Wir stellen unseren Partnern jedoch niemals Ihre individuellen Daten, etwa Ihren Namen oder Ihren Aufenthaltsort, zur Verfügung, sondern lediglich allgemeine. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO, da die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens erforderlich ist, und Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Unser berechtigtes Interesse liegt darin begründet, dass wir unser Webangebot einerseits speziell an den Bedürfnissen unserer Kunden und Partner ausrichten können. Sie können der Zusendung personalisierter Angebote jederzeit widersprechen. Hierzu genügt eine entsprechende E-Mail an den Verantwortlichen oder an den Datenschutzbeauftragten.

13. Newsletter

Bei Bestellung unseres Newsletters erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke (sog. Direktwerbung) nutzen.
Erlaubnis zum Versand des Newsletters

„Ich möchte regelmäßig über interessante Angebote im Gastronomiebereich, Motorsport, Freizeitveranstaltungen der The Raceway GmbH per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung “

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt im sog. Double-opt-in-Verfahren, d.h. dass Sie nach einer Anmeldung mit Ihrer E-Mail-Adresse zunächst eine E-Mail mit einem Aktivierungslink erhalten, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen müssen. Erst nachdem Sie den Aktivierungslink geklickt haben, ist die Anmeldung erfolgt. Im Rahmen der Anmeldung speichern wir neben Ihrer E-Mail-Adresse noch Ihre IP-Adresse und die Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Dies erfolgt um einen Missbrauch von fremden Daten später aufklären zu können und um Ihre Anmeldung nachzuweisen.

Sofern eine Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden über den Aktivierungslink bestätigt wird, werden diese im Rahmen der Anmeldung gespeicherten Daten von uns automatisch gelöscht.

Für die Anmeldung zum Newsletter ist allein die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters, im Rahmen dessen wir Sie über unsere Produkte und Services oder Produkte informieren,. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Einwilligung zur Speicherung und zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen, z.B. indem Sie in Ihrem Nutzerkonto den entsprechenden Button betätigen oder den Link am Ende eines jeden Newsletters anklicken.

Wir haben das Unternehmen Mission One GmbH, Messerschmittstraße 7, 89231 Neu-Ulm mit dem Versand des Newsletters beauftragt, an welches wir Ihre bei der Anmeldung erhobenen Daten weitergeben. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an einem nutzerfreundlichen und sicheren Werbeinstrument, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DS-GVO. Wir haben ein Auftragsverarbeitungsverhältnis, welches durch uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt wurde, an unsere Weisungen gebunden ist und regelmäßig kontrolliert wird.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Mission One GmbHhttps://www.mission-one.de/datenschutz/

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir , bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Internetpräsenz gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir technische Informationen, wie z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Wir können so feststellen, ob eine Nachricht geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Wir verwenden dieses Tool auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer zielgerichteten Werbung. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie uns über einen Kontaktweg informieren, vgl. Kontaktdaten des Verantwortlichen oder den Newsletter Bezug abbestellen. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

14. Keine automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

15. Speicherdauer von personenbezogenen Daten

Die Speicherdauer von personenbezogenen Daten richtet sich nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Wenn die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, löschen wir die jeweiligen personen-bezogenen Daten, solange und s?weit die personenbezogenen Daten nicht zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder wir kein berechtigtes Interesse mehr an der Speicherung besitzen.
16. Google Analytics

Diese Internetpräsenz nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”) . Google Analytics verwendet sog. Cookies (siehe auch oben unter „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung), das sind Textdateien, die auf Ihrem C ? mputer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetpräsenz durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Internetpräsenz werden in der Regel an einen Server der Google LLC. in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Internetpräsenz wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen darauf hin, dass diese Internetpräsenz Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und die IP-Adressen daher nur gekürzt verarbeitet werden, sodass eine personenbezogene Bestimmbarkeit ausgeschlossen ist.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetpräsenz bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Ferner können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Internetpräsenz verhindert:

Fügen Sie den folgenden Text als html-Code auf Ihrer Webseite ein:

<p><a onclick=”alert(‘Google Analytics wurde deaktiviert’);”

href=”javascript:gaOptout()”>» Google Analytics deaktivieren</a>

Google leitet Ihre personenbezogenen Daten auch an die Server der Google LLC. in den USA weiter, wo die Daten auch verarbeitet werden. Die Google LLC. hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus sicherstellt, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

17. Weitergabe von Daten im Übrigen

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten und zur Bereitstellung dieser Internetpräsenz externer Dienstleister, wie

Software-Anbieter

Hostprovider.

Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig k?ntrolliert. Rechtsgrundlage ist Art. 28 DS-GVO.

Über die in dieser Datenschutzerklärung dargestellten Verarbeitungsvorgänge hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur in den nachfolgend benannten Fällen an Dritte weiter:

wenn Sie uns hierfür eine ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO erteilt haben, oder
wenn nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, z.B. im Rahmen der Strafverfolgung oder
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f zum Zwecke der Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen bzw. der Ausübung von Rechten erforderlich ist, und nicht anzunehmen ist, dass der Weitergabe ein überwiegendes, schutzwürdiges Interesse des Betroffenen entgegensteht.

Open chat